Schlagwort-Archiv: blu board

blu-board®-Workshops

blu-boardDas blu-board®, ein lebendiges Aufstellungsbrett, ist ein Tool aus der Praxis, für die Praxis! Es stellt Wechselwirkungen in Systemen dar und zeigt so auf, was ggf. im komplexen Geflecht der Situation verborgen bleibt. Dabei berücksichtigt es nicht nur beteiligte Protagonisten und Ressourcen, sondern auch das System selbst und ist viel mehr Spiel – zum Erleben und Erfahren – als Methode.
 
Sowohl intrapersonelle Themen als auch interpersonelle Themen und Teamprozesse lassen sich mithilfe des blu-board® bearbeiten.
 
Weitere Informationen…

Termine zur Arbeit mit dem blu-board®

Termine: 24.4.15 „start-blu“ – Die Bedienungsanleitung für das blu-board®; 29.05.15 „coaching-blu“ – Das blu-board® im Einzelcoaching; 19.06.15 „team-blu“ – Das blu-board® im Teamcoaching
Zeit: 18.00-21.00 Uhr
Ort: udslopen coffee bar & classroom, Dorotheenstraße 176, 22299 Hamburg
Kosten: 55,00 EUR (46,22 EUR netto)
Teilnehmeranzahl: 8-15 Personen pro Termin
Anmeldeschluss: 7 Tage vorher

Nachbericht zum SALON 0315


Fantastisch! Das Interesse an unserem Thema im März war so groß, dass der SALON innerhalb von drei Stunden vollständig ausgebucht war! Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, haben wir kurzerhand am Folgetag einen Zusatz-SALON organisiert und Britta Ludwig am Donnerstag ein zweites Mal eingeladen.
 
Das blu-board® ist ein Aufstellungsbrett, dessen Grundlage das Riemann-Thomann-Persönlichkeitsmodell mit seinen vier Grundstrebungen des Menschen nach Distanz und Nähe sowie Dauer und Wechsel ist. Es lässt sich sowohl für Einzelgespräche als auch für Teamprozesse anwenden und mithilfe verschiedener Auflagen für die unterschiedlichsten Anlässe einsetzen. Auf die Systemplatte bzw. die Auflage gestellt werden Figuren („Pöppel“), die z.B. einzelne Menschen oder auch verschiedene Anteile in einer Person symbolisieren. Die Platte balanciert auf einer Halbkugel, die gemeinsam „das wahre Leben“ verkörpern. Und das wahre Leben kann plötzlich in eine Schieflage geraten, wenn die einzelnen Anteile nicht in Balance sind! Die Schieflage des Brettes und alle anderen Darstellungen der Situation unterliegen stets der Interpretation des Klienten, er kann sie als negativ (etwas ist schief in meiner Situation) oder als positiv (endlich kommt Bewegung in die Situation) empfinden. In der Anwendung gibt es kein richtig und kein falsch. Durch das blu-board® können Dinge sichtbar gemacht werden, die dem Klienten durch das reine Gespräch noch nicht bewusst waren. Außerdem beschleunigt es den Klärungsprozess.
 
Auch nach beiden Abenden war der Hunger auf mehr bei unseren Teilnehmern noch nicht gestillt, so dass wir uns freuen, demnächst verschiedene Workshops zum Kennenlernen des blu-boards® mit Britta Ludwig anbieten zu können.
 
Zum Abschluss des Abends überreichte uns Britta Ludwig nachträglich zu unserem 6. Geburtstag zwei Mediativer Mittwoch-Pöppel mit unserem Logo. Jede Spielfigur in jedem blu-board® wird eigenhändig von Britta Ludwig gebastelt und bemalt, aber diese beiden sind natürlich etwas ganz Besonderes! Wir fühlen uns sehr geehrt!

SALON | „Konflikt, na und? Spielerisch Konflikte lösen mit dem blu-board®“

Bei unserem kommenden SALON wird unsere Referentin Britta Ludwig ein Aufstellungsbrett vorstellen, mit dem Krisen und Konflikte dreidimensional erlebbar werden, welches Sie selbst entworfen hat. Anschließend können alle Teilnehmer das blu-board® selbst ausprobieren. Um das möglich zu machen, haben wir für diesen SALON eine Teilnehmerobergrenze von 15 Personen, also melden Sie sich schnell an!
 
Das blu-board® ist ein systemisches Coaching-Tool, welches mit spielerischer Leichtigkeit auch schwierige Themen des Alltags wieder in Bewegung bringt. Es zeigt Wechselwirkungen in Systemen auf und macht selbst Komplexes leicht verständlich. Beim SALON werden wir uns mit dem Thema Konfliktdarstellung und -bearbeitung beschäftigen.
 
Nach einer Vorstellung des Coaching-Tools und seiner Einsatzmöglichkeiten durch die Referentin können die Teilnehmer selbst ausprobieren, wie das Brett bei der Darstellung und Bearbeitung von schwierigen Situationen unterstützend wirken kann.
 
 

Britta Ludwig ist Kommunikationsfachwirtin, Business Coach (dvct), systemische Organisationsaufstellerin und Trainerin. Seit 2003 ist sie als Coach und Trainerin mit dem Thema Selbstführung selbstständig. 2011 entwickelte sie zur Unterstützung ihrer Arbeit das Coaching-Tool blu-board® und arbeitet heute vermehrt im Bereich Krisen, Konflikte und persönliche Veränderungen.