Über uns

Der Mediative Mittwoch ist aus dem am 2.2.2009 von den Mediatoren Julia Wiese und Matthias Schütz gegründeten „Arbeitskreis Mediation“ hervorgegangen. Im Zentrum ihrer Arbeit stehen Konfliktklärung, strategische Kommmunikation und Verhandlungsführung. Wir veranstalten Workshops und Trainings für Unternehmen und Einzelpersonen, agieren als Vermittlungsagentur für qualifizierte Trainer und Referenten und laden regelmäßig ein zu einem SALON als Informations- und Diskussionsforum für alle an Mediation, Coaching und Kommunikation Interessierten.
 
Der Mediative Mittwoch möchte unter anderem

  • die Mediatoren im Raum Hamburg zwecks Zusammenarbeit miteinander vernetzen,
  • ein Forum sein, wo potentielle Kunden Mediatoren kennenlernen, Mediatoren Partner für Co-Mediationen finden und sich Mediatoren und Mediationsinteressierte austauschen können,
  • attraktive Veranstaltungen anbieten, die jedem Interessierten die Themen Konfliktklärung und Kommunikation näherbringen,
  • jeden willkommen heißen, der unsere Themen interessant findet.

Die Macher

Mediativer Mittwoch_13

Julia Wiese

Julia Wiese, Jahrgang 1975, verheiratet, eine Tochter, Geschäftsführerin Mediativer Mittwoch UG, Businesscoach und Mediatorin. 2005 zog sie nach dem 2. Juristischen Staatsexamen von der Spree an die Elbe. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind Mediationen in der Arbeitswelt und Coachings mit Blick auf die Themen Zielplanung und Identitätsmanagement, insbesondere für Juristen, wobei ihr der eigene anwaltliche Hintergrund zugutekommt. Sie betreut den Studiengang Wirtschaftsmediation (IHK) bei der ILS, der HAF und der Fernakademie für Erwachsenenbildung und ist Mitglied des Expertengremiums der IHK Bremen.
 
Beim Mediativen Mittwoch arbeitet sie als Moderatorin und Trainerin und ist in ihrer Funktion als Geschäftsführerin für die Bereiche PR, Veranstaltungsplanung und Teilnehmerkontakte zuständig.

Matthias Schütz

Matthias Schütz, Jahrgang 1970, Geschäftsführer Mediativer Mittwoch UG, Rechtsanwalt und Mediator, M.M., M.A. Als Rechtsanwalt liegt der Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Beratung und Vertretung von Selbstständigen und Mittelständlern. Als Mediator konzentriert er sich auf die Klärung von Konflikten in der Leitungsebene von Unternehmen und Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern. Darüber hinaus arbeitet er in Verbänden und Institutionen mit an der Verbreitung und Weiterentwicklung der Mediation im deutschen Sprachraum; als Vorstandsmitglied der MediationsZentrale Hamburg e.V. und im Geschäftsführenden Ausschuss der AG Mediation des Deutschen Anwaltverein DAV.
 
Beim Mediativen Mittwoch ist er insbesondere zuständig für die Akquisition und Entwicklung von Angeboten. Der gebürtige Würzburger ist begeisterter Radfahrer und Triathlet.